Geschäftsbereiche der LEKO GROUP

Geschäftsbereiche der LEKO GROUP

Die LEKO Group ist ein bzgl. den Kosten wettbewerbsfähiger Partner für die Metall- und Maschinenbauindustrien in verschiedenen Geschäftsbereichen. Unsere wesentlichen Stärken sind umfassendes Networking, Spezialisierung, moderne Produktion und Ressourcen für die maschinelle Bearbeitung sowie die Fähigkeit der Fertigung von Einzelstücken und Durchführung von Großprojekten. Durch die Zusammenarbeit der Unternehmen der Leko Group ist es möglich, von der Vorplanung bis hin zum Kundendienst die Wettbewerbsfähigkeit zu maximieren, Materialien effizient handzuhaben und störungsfreie Fertigungsprozesse und problemlosen Fluss der Rohmaterialien sicherzustellen. Wir bieten hochwertige und verlässliche Lieferungen, die die Ansprüche und Normen der verschiedenen Industrien, wie Bergbau, Energie und Offshore, erfüllen. Wir setzen auch Spezialstahl, modernste Technologie und Automation ein.

Die essentiellen Faktoren für die Lebensmittelindustrie sind kosteneffiziente Fertigungslinien, nicht unterbrochene Fertigungsketten und Produktionsbereiche und Maschinen, die die Hygienevorschriften erfüllen.

Die Beliebtheit von rostfreien Stahl in der Lebensmittelindustrie beruht auf der Haltbarkeit, leichten Reinigung, den geringen Servicekosten und der vollständigen Recyclingfähigkeit. Es werden in der Lebensmittelindustrie in Anwendungen auch andere Materialien, z. B. verschiedene Kunststoffmischungen, benutzt.
Lehtonen Engineering liefert verschiedene Produktionslinien, die umfassend die Kriterien der Lebensmittelindustrie erfüllen. Konepaja beliefert den Industriesektor auch mit Produkten, z. B. verschiedene Maschinenkomponenten. various lines complexes designed in compliance with food industry criteria from beginning to end. Konepaja also delivers products, such as various machine components to the industrial sector.

Die Energieindustrie ist ein dynamischer Industriesektor, der innovative Lösungen benötigt. Dieser Sektor fordert fortschrittliche kosten- und energieeffiziente Optionen. Ein weiteres Kriterium ist die Umweltfreundlichkeit, da in der modernen Energieindustrie die Berücksichtigung der Umwelt Teil der Betriebsgrundsätze ist. Lehtosen Konepaja verfügt über umfangreiche Erfahrung mit der finnischen und internationalen Energieindustrie. Unsere Kunden sind Anbieter von herkömmlichen Energieanwendungen und Unternehmen, die mit erneuerbaren Energieressourcen arbeiten.

Finnland hat eine lange Geschichte der Herstellung von Kreuzfahrtschiffen, Spezialschiffen, Autofähren und Eisbrechern. Es ist heutzutage üblich, von der maritimen Industrie anstatt der Schiffbau-Industrie zu sprechen. Das zeigt auf, dass der Schiffbau sich von Prozessen, die an große Werften gebunden sind, zu einem Netzwerk an Unternehmen, die auf eine große Anzahl an Subunternehmen und Gesamtanbietern zurückgreifen. Unter den von Leko Construction gefertigten Produkten befinden sich Förderlinien, mit denen entladenes Schüttgut weiter weg vom Dock transportiert wird.

Effiziente Bergbaubetriebe benötigen laufende Investitionen in die Ausrüstung. Die Bedingungen im Bergbau stellen die Geräte auf eine harte Probe. Es sind große Massen zu bewältigen, die verarbeiteten Materialien erfordern ausgezeichnete Haltbarkeit und die Funktionalität muss auch bei schwierigen Einsatzorten gegeben sein. Neue Maschinen und Ersatzteile müssen bei Bedarf kurzfristig lieferbar sein.
Lehtosen Konepaja arbeite seit vielen Jahren erfolgreich mit verschiedenen Bergbauunternehmen und weiß genau, was die Branche von Maschinenbauunternehmen benötigt.

Infrastrukturen umfassen Verkehrsnetze, Energieversorgungsnetze, Abfallwirtschaft, Wasserwirtschaft und Kommunikationsnetzwerke. Bei Infrastruktur handelt es sich auch um Gebäude, Häfen, Flughäfen, aktuelle Elektronik-Software und Services sowie die von ihnen gebildeten Netzwerke.
Diese sehr umfangreiche Branche wirkt sich direkt auf die Funktionalität der allgemeinen Gesellschaft aus. Jegliche Schwäche in einen Teilbereich wirkt sich auf die gesamte Kette aus. Darum wird von den Subunternehmen und anderen Beteiligten Genauigkeit und modernes Fachwissen benötigt.
Siirtoruuvi Oy ist Teil der Lehtosen Konepaja Group und ein Experte hinsichtlich Infrastrukturen und bedient z. B. Kläranlagen.

Auf den Meeren ist Haltbarkeit und Sicherheit von absoluter Wichtigkeit. Unter so extremen Bedingungen müssen Produkte sogar Jahrzehnte halten. Darum sind Qualität und Verlässlichkeit die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl von Subunternehmen. Wenn man auf See ist, sind Geschwindigkeit, Haltbarkeit und Belastbarkeit ausschlaggebend. Um diese Elemente zu erreichen, sind fortschrittliche Lösungen und Produkte, die modernste Technologie nutzen, erforderlich. Lehtosen Konepaja arbeitet seit Unternehmensgründung mit der Marineindustrie zusammen. Wir bieten unseren Kunden erstklassiges Fachwissen und kennen die Anforderungen der Industrie umfassend. Wir beliefern den Sektor unter anderem mit Achsen, Komponenten, Getrieben und vielen Arten von Flanschen.

Kreislaufwirtschaft zielt darauf ab, die Zirkulation von Produkten, Komponenten und Materialien und ihren Wert für so lange wie möglich zu maximieren. Abfall wird verringert, wenn Produkte und Services auf die Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit oder Benutzbarkeit für die Fertigung anderer Produkte ausgelegt sind. Leko Construction fertigt und installiert Förderer und Trichter für den Transport von Schüttgut zur Unterstützung von mit der Kreislaufwirtschaft verbundenen Prozessen. Siirtoruuvis Transportlösungen werden zum Beispiel von Anlagen für die Verwertung von Bioabfall, anderen Abfallaufbereitungsbetrieben und der chemischen Industrie genutzt.

Die chemische Industrie ist ein breiter Industriesektor, der sowohl Rohmaterialien für andere Industriebetriebe als auch fertige Endprodukte herstellt.
Allgemein gesprochen sind die Grundtätigkeiten der chemischen Industrie mit der Forstwirtschaft, Landwirtschaft, dem Bauwesen, der Elektronikbranche, Lebensmittelbranche und mit umweltbezogenen Produkten verbunden. Die Biotechnologie ist ein relativ neuer Kernbereich.
Die chemische Industrie benötigt präzise und hoch kundenspezifische Lösungen für Produkte, deren Materialien häufig die höchsten Normen erfüllen müssen. Lehtonen bietet durchgehend kundenspezifische Services und will mit ihren Produkten die Fertigungskapazität des Kunden steigern.

Offshore ist eine wachsende Branche mit sehr hohen Anforderungen an die Qualität, intensiven Wettbewerb und dem steigenden Bedarf an angepassten Produktlösungen. Offshore-Projekte sind normalerweise anspruchsvoll und einzigartig und die Planung und Implementierung muss sehr sorgfältig vorgenommen werden. Die eingeschränkten Wartungsmöglichkeiten auf See und das herausfordernde Wetter, z. B. sehr tiefe Temperaturen, steigern die Schwierigkeit von Projekten noch weiter. Praktische Erfahrung, gute Materialkenntnisse und professionelles Produktdesign sind grundlegende Anforderungen. Die Offshore-Industrie stellt in Finnland einen wesentlichen Anteil der nationalen Wirtschaft dar. Im Jahre 2013 erreichten die Exporte eine Höhe von 1,5 Milliarden Euro. Unsere erfolgreichen Offshore-Unternehmen umfassen Wärtsilä, Rolls-Royce, ABB und Steerprop. Alle diese Unternehmen sind auf Antriebs- und Motortechnologien spezialisiert.

Die Produkte der Prozessindustrie sind ein wichtiger Teil unseres täglichen Lebens und Wohlbefindens. Die Produkte umfassen zum Beispiel Kraftstoffe, Kosmetika, Papier und Karton, Verpackungen, Erzeugnisse von Sägewerken, Arzneimittel und verschiedene Baumaterialien und Kunststoffe. In Bezug auf Produkte und Materialien des Alltags sind Produktivität und Kosteneffizienz von wesentlicher Bedeutung. Diese Kriterien sind für Subunternehmen der Prozessindustrie von noch größerer Wichtigkeit. Lehtonen begegnet den Herausforderungen der Prozessindustrie mit haltbaren Materialien, einem methodischen Ansatz und Betriebsmodellen mit Fokus auf Logistik.

Die Papier- und Zellstoffindustrie ist einer der größten finnischen Exportbereiche mit einem Umsatz von 8,2 Milliarden Euro (2013). Da die Verwendung von Papier fällt, werden beständig neue innovative Einsatzbereiche von Zellstoff erfunden. Sowohl die bestehenden als auch neue zukünftige Fertigungsprozess erfordern moderne Technologie. Insbesondere in der Papierindustrie sind die Prozesse hoch automatisiert und ein Großteil der Aufgaben besteht in der Überwachung. Bei der Senkung der Risiken und Ausfallzeiten spielen die richtigen Subunternehmer und verlässliche Maschinen eine wichtige Rolle.
Einer der größten Kunden von Lehtosen Konepaja ist Metso, ein Unternehmen mit Spezialisierung auf Technologielösungen für unter anderem die Zellstoff- und Papierindustrie.

Lehtonen ist ein Subunternehmer und Auftragsfertiger für mehrere große internationale Exportunternehmen in den Metall- und Technologiebranchen. Wir fertigen bei der Komponentenfertigung, bei umfassenden Auftragsarbeiten und auch bei phasen-basierten Auftragsarbeiten, bei denen wir die Halbfertigprodukte maschinell bearbeiten, die Produkte auf Grundlage von Kundenzeichnungen. Unsere Kunden aus der Metallbranche verlangen von uns hochwertige Arbeit, Kosteneffizienz und Praktikabilität. Auch müssen die Produkte häufig ansprechend aussehen. Lehtonens Lösung beruht auf fachkundigem und präzise arbeitendem Personal, das alle Anforderungen hinsichtlich Aussehen und Funktionalität erfüllen kann. Wir verfügen über einen modernen Maschinenpark und haben die Kapazität für die Fertigung von sehr großen Teilen.